BSA Logo ohne Rahmen

 

BSA Informatik AG

Langgasse 53

CH-6340 Baar

Tel. +41 41 760 14 12

 

e-mail: info@bsa-informatik.ch

Allg. Kursinformationen

  

1. Grundsätze Unsere Schulungen sollen unseren Kunden dazu verhelfen, Ihre spezifischen Probleme mit Hilfe einer Standardsoftware rationeller zu lösen. Diesem Ziel untergeordnet ist die Gestaltung unserer Kurse und der Kursunterlagen. D.h. wir versuchen möglichst viele Beispiele aus der eigenen Praxis des Teilnehmers in den Kurs einzubeziehen und diese zu dokumentieren. 
  divider
2. Schulungsort Wir führen unsere Schulungen in Baar oder beim Kunden durch. Mit einer transportablen Schulungseinrichtung für eine max. Anzahl von 8 Teilnehmern pro Kurs, sind wir in der Lage einen Kurs auch am Ort Ihrer Wahl durchzuführen. Dazu benötigen wir lediglich einen normalen Konferenz-Raum.
  divider
3. Kursarten Unsere Kurse sind gegliedert in:
  • Grundkurse
  • zielpublikumsorientierte Kurse
  • Aufbaukurse
  • Workshops
  • themenorientierte Kurse
  • Einzel-/Kleingruppenkurse
  • Die Kursthemen richten sich nach den Vorkenntnissen der Teilnehmer und den Zielen des Kunden.
  divider
4. Kursdauer

Wir führen unsere Kurse als Ganztageskurse, Halbtageskurse, Samstagskurse oder als Abendkurse durch. In der Regel führen wir einen mehrtägigen Kurs in Intervallen von einer Woche durch. Dadurch hat der Teilnehmer Zeit, das Erlernte zwischen den Kurstagen bereits umzusetzen und zu verarbeiten.

  divider
5. Teilnehmerzahl Damit der Einzelne möglichst intensiv arbeiten kann, ist die Teilnehmerzahl auf 8 beschränkt.
  divider
6. Kurstermine Für überbetriebliche Kurse verlangen Sie bitte unsere Terminübersicht. Bei Firmenkursen haben Sie als Kunde wesentlichen Einfluss auf die terminliche Gestaltung der Kurse.
  divider
7. Kursvorbereitung Für überbetriebliche Kurse erhalten die Teilnehmer genaue Angaben über die notwendigen Vorkenntnisse und allfällige Vorbereitungsaufgaben.
Für Firmenkurse ermitteln wir mit unseren Checklisten den Kenntnisstand der Mitarbeiter. Zusammen mit den definierten Ausbildungsschwerpunkten erarbeiten wir dann ein individuelles Kurskonzept und wählen die Kursbeispiele aus der betrieblichen Praxis.
  divider
8. Referenten Unsere Referenten sind eigene und freie Mitarbeiter und sind alle erfahrene Praktiker. Die Programme, in denen Sie ausbilden, setzen sie in der eigenen Praxis für Ihre Problemlösungen ein.
Genauso legen wir Wert darauf, dass unsere Referenten in Ihrem Auftreten und didaktischem Verhalten den Ansprüchen an die moderne Erwachsenenbildung genügen. Nicht dozieren in Schulklassenatmosphäre, sondern interaktiver Unterricht mit Einbezug der persönlichen Praxis und der Vorkenntnisse des Teilnehmers stehen im Vordergrund.
  divider
9. Unterlagen Zu den meisten Themen haben wir eigene Unterlagen. Diese können wir auch nach Ihren Wünschen zusammenstellen (z.B. mit Ihrem Firmenlogo). Die Kursunterlagen sind so aufgebaut, dass die wesentlichen Funktionen für das Arbeiten in der Praxis in Wort und Bild beschrieben sind. Ein thematisches Inhaltsverzeichnis erleichtert das rasche Nachschlagen.
  divider
10. Umsetzung Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Machen wir uns deshalb nichts vor. Eine gute Ausbildung ist sicher eine Voraussetzung. Aber ohne persönliches Training nach dem Kurs und sinnvolle, an die Mittel angepasste Gestaltung und Organisation der Arbeitsabläufe, sind die Möglichkeiten zum rationalisieren in der Regel noch nicht ausgeschöpft.
  divider
11. Begleitung Wir bieten Ihnen deshalb als begleitende Massnahmen:
  • Workshop's
  • Support per Telefon/Fax
  • Unterstützung bei der Gestaltung der Arbeitsabläufe
  • Einzelausbildung
  • Fertige Applikationen